Skip to content

Neues Gaststättengesetz in Hessen und die Auswirkung auf Strauß- und Heckenwirtschaften

02/04/2012

Quelle: http://starweb.hessen.de/cache/DRS/18/8/04098.pdf

Nach altem Recht durfte der Winzer nur „kalte und einfach zubereitete warme Speisen“ anbieten. Diese Einschränkung entfällt. Außerdem durfte eine Straußwirtschaft höchstens 40 Sitzplätze haben. Nun darf der Winzer so viele Gäste unterbringen, wie er Platz hat. Demnächst mehr dazu, wenn uns das zuständige Ordnungsamt informiert.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: